Zum Inhalt springen Zur linken Seitenleiste springen Zur rechten Seitenleiste springen Zur Fußzeile springen

Reinigung der Roth

Schon seit einigen Jahren ist der Zustand unseres „Hausflusses“ Roth (auch Rot) unzumutbar. Von einem Fließgewässer ist die Roth weit entfernt. Gespräche mit der zuständigen Wasserbehörde haben in der Vergangenheit zu keinem Ergebnis geführt.
Seit 01.01.2020 ist der Gewässerunterhaltungsverband Gera/Apfelstädt/Obere Ilm für die Reinigung und Pflege der Roth zuständig. Nach einem Ortstermin mit dem Geschäftsführer des GVU, Herr Eckert- Schiemenz, wurde die Notwendigkeit der Reinigung erkannt und sogleich eine Zusage für den Beginn der Arbeiten ab Herbst 2020 gegeben.
Wer aufmerksam in den letzten Wochen an der Roth entlanggelaufen ist, konnte den Fortgang der Arbeiten erkennen. Der Aushub wird nach temporärer Ablagerung in Kürze abgefahren. Langsam wird die Roth wieder zu einem Fließgewässer. Es liegt bereits eine Zusage vor, dass eine Reinigung in Zukunft in kürzeren Intervallen erfolgen soll, damit der Aufwand und die entstehenden Kosten in Grenzen gehalten werden.

Peter Eckardt
Ortsteilbürgermeister

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.