Zum Inhalt springen Zur linken Seitenleiste springen Zur Fußzeile springen

Wie die Götter, zweigeteilt! Gustav Freytag in Siebleben

„Wie die Götter, zweigeteilt! Gustav Freytag in Siebleben“ von Günter Bauerfeind und Reinhard Ponick

Preis: 7,00 €
Anbieter E-Mail-Adresse: gbauerfeind@gmx.de
Anbieter Telefonnummer: 03621 854366

Beschreibung:

„Wie die Götter, zweigeteilt! Gustav Freytag in Siebleben“

Von 1851 bis kurz vor seinem Tod 1895 hat Gustav Freytag, einer der meist gelesenen Autoren des 19. Jahrhunderts, die Sommer in Siebleben verbracht und hier die meisten seiner großen Werke verfasst. Leben und Wirken sowie Begebenheiten und Erlebnisse hier in Siebleben und anderswo werden dem Leser unterhaltsam und sachkundig nahe gebracht.

reich illustriert, vierfarbig
[116 Seiten, broschürt]

Von: Günter Bauerfeind, Reinhard Ponick

 

Bewertungen

Bewertung Wie die Götter, zweigeteilt! Gustav Freytag in Siebleben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<< zurück