Zum Inhalt springen Zur linken Seitenleiste springen Zur rechten Seitenleiste springen Zur Fußzeile springen

Schlagwort: Kirche

Spendenübergabe für St. Helena Kirche am 13. Juni 2022

Am Montag, den 13.06.2022, wurden die gesammelten Spendengelder vom 17.04.2022 der Kirchgemeinde Gotha übergeben.
Wir konnten an dem Ostersonntag in der schönen St. Helena Kirche zu Siebleben mit unserer elektronischen Musik von 19:30 Uhr bis 23:00 Uhr 452 Euro einspielen. Die Kirche hatte zum Start der Spendenaktion volle Sitzbänke, die mit zum großen Teil unbekannten und erwartungsvollen Gesichtern gefüllt waren. Die Andacht vom damaligen Pfarrer Hansjürgen Dehne wurde mit gespannten Ohren begeistert aufgenommen. Anschließend wurde zusammen mit einem Vertreter der Stadt Gotha, Herrn Peter Leisner, und Herrn Dehne „der Play Button gedrückt“. Nun konnte auch die Musik die Mauern erklingen lassen.
An dieser Stelle möchte ich einen sehr großen Dank aussprechen an TMR Radio aus Waltershausen, die ihre Licht- und Streamingtechnik für diese Aktion zur Verfügung gestellt haben. Ebenfalls möchte ich ein dickes Dankeschön aussprechen an den Carnevals Club Gotha-Siebleben e.V., der uns den Saal der „Vier Jahreszeiten“ zur Verfügung stellte, um dort die tanzbegeisterten Menschen weiter mit Musik zu versorgen. Danke auch an Florian Enkelmann, der uns bei der Organisation sehr unterstützt hat.

Meine DJ Kollegen Fitsh n Stilo, Ron Spirit und Steve O. und meine Wenigkeit, MrElectrixx, hatten ebenfalls sehr viel Spaß. Alle Zuhörer und Gäste genossen es sichtlich, an diesem Tag in der Siebleber Kirche und im Bürgerhaus „Vier Jahreszeiten“ für ein paar Stunden ihre Sorgen und Ängste zu vergessen.

Beitrag und Fotos: Sven Michel [MrElectrixx – Sound of Village]

Freundesbrief der Kirchgemeinde

Der Verein zur Unterstützung und Förderung des kirchlichen Lebens an St. Helena/Ost in Siebleben e.V. sendet im Februar 2022 einen Freundesbrief mit Neuigkeiten, Informationen und Grüßen auch an alle Siebleber.

Viel Freude beim Lesen wünscht Frank Schleip (1. Vorsitzender des Fördervereins).

Freundesbrief 02/2022 (PDF Datei)

Lebendiger Adventskalender 2021

Der lebendige Adventskalender geht in die zweite Runde! Die Aktion lebt davon, dass sich viele Haushalte kreative Gedanken gemacht haben und wir laden herzlich dazu ein, die 24 Türchen jeweils zwischen 16:30 und 18:30 Uhr zu erkunden. Die Stationen sind so gestaltet, dass sie von einzelnen Haushalten besucht werden können und nicht zum Infektionsgeschehen beitragen. Beim Besuchen der Türchen bitten wir, die Coronabe-stimmungen einzuhalten und wünschen euch vor allem viel Spaß!

Liste aller Stationen (PDF-Datei)

Unser Anliegen

Bei dem lebendigen Adventskalender ist es unser Anliegen, die Vorweihnachtszeit besinnlich zu begleiten, die Weihnachtsgeschichte lebendig zu gestalten und den Menschen um uns herum etwas Gutes zu tun. Dabei dürfen die Station gerne so gestaltet sein, dass Leute und Familien vorbeikommen und sich selbstständig bedienen, aber natürlich könnt ihr die Besucher auch an euren Stationen willkommen heißen und anleiten.

Bei jeder Station kann es ein Gedicht geben, ein Lied zum Singen, eine (Weihnachts-) Geschichte, Kerzen, Plätzchen zum Mitnehmen, etwas zum Basteln oder Ausmalen, ein Suchbild, Selbstgemachtes ausgestellt werden und vieles mehr. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Die Initiative

Jana Walther (Gemeindediakonin)
Weimarer Str. 203 I 99867 Gotha
E-Mail: Jana-walther@gmx.net
Telefon: 03621 3502071
Mobile: 0157 88254641

Rettet den Siebleber Kirchtum

Unser Kirchturm braucht sehr dringend Hilfe! Die Oberseite des Turmeinganges ist stark beschädigt, die gesamte Verfugung des Bruchsteinmauerwerkes ist mürbe und es gibt zahlreiche Hohlstellen in den Fugenbereichen.
Die Gefahr des Ausbrechens von Bruchsteinen ist so groß, dass seit dem vergangenen Jahr ein Bauzaun aufgestellt werden musste.
Und damit ist nur ein Bruchteil der notwendigen, sehr kostenintensiven Sanierungsmaßen benannt.

Um so größer war unsere Freude über eine Spende in Höhe von 200,00 Euro, die am 19. Mai unser Ortsteilbürgermeister Herr Peter Eckardt und Herr Eckhard Hunoldt überbracht haben.

Wir sagen alle Mitgliedern des Ortsteilrates Siebleben herzlichen Dank für ihre Spende!

Pfarrer Hansjürgen Dehne